System-Kinesiologische Aufstellungen


Kombination von Kinesiologie und systemischen Ansätzen.


Systemische Aufstellungen erweitern den Blick auf das Thema des Klienten.
Probleme, Symptome und Verhaltensweisen werden in Bezug zum eigenen Lebenslauf gesetzt.
Es ergeben sich neue Blickwinkel, Zusammenhänge und mögliche Lösungen.

Mit Hilfe von Symbolen, Figuren oder Stellvertreter wird ein Problem, ein Thema, ein Beziehungsgeflecht, ein inneres Bild sichtbar gemacht. So werden unbewusste Muster deutlich.

 

In diesen Sitzungen finden, neben der Aufstellung, kurze Gespräche und Anwendungen kinesiologischer Methoden statt. Die Klienten erarbeiten mit meiner Unterstützung Erkenntnisse und eigene Lösungswege.